Startseite
Jetzt spenden

"Gewusst wie: Bildung für eine gerechtere Welt"

Mitmachen
NETZ lebt durch das Engagement von Menschen, die sich ehrenamtlich für eine gerechtere Welt einsetzen. Sie möchten mitmachen? Hier finden Sie Berichte von aktuellen Aktivitäten - und Vorschläge, wie Sie selbst aktiv werden können.

Mitgemacht - Berichte von Aktiven

"Gewusst wie: Bildung für eine gerechtere Welt"

"Gewusst wie: Bildung für eine gerechtere Welt" - unter diesem Motto hat NETZ mit zahlreichen Bangladesch-Freund*innn die Mitgliederversammlung und Bangladesch-Tagung 2024 begangen. Mit Bildergalerie.
Demokratie Tag Goethe

Tag der Demokratie an der Goetheschule Wetzlar

Am Mittwoch, den 22.05.2024, wurde an der Goethe Schule Wetzlar der 75te Geburtstag unseres Grundgesetzes gefeiert. Zu diesem Anlass wurde auch Netz eingeladen und konnte dort einen spannenden Workshop zum Thema “Bildung, Demokratie und Du – wie hängt das zusammen?” durchführen.
Weltladen Werne
Jun 11 2024

Besuch aus Bangladesch beim Weltladen Werne

Der AK Eine Welt Werne hat seit vielen Jahren eine Schulpartnerschaft mit der „Surjasen Anandalok“ Schule. Aus einer dieser besonderen Anandalok Schulen ist die Lehrerin Nazma Aktar aus Bangladesch zu Gast. Sie berichtet gemeinsam mit der Bildungs-Trainerin Abdha Afrin Jhorna und Shamsul Huda von der NETZ-Partnerorganisation Anandalok Trust über ihre Erfahrungen.

Workshop: Hochschule Fulda

Im Rahmen eines Blockseminars befassen sich Studierende mit Klimagerechtigkeit. Für einen Tag ist eine NETZ-Referentin vor Ort.

Workshop an der VHS in Wetzlar

Interessierte treffen sich in der Volkshochschule, um die globalen Auswirkungen am Beispiel der Produktion einer Jeans zu erforschen. Lösungsansätze für die Herausforderungen der Textilindustrie wurden diskutiert.
Endlich Schule Kampagnencover

Jetzt mitmachen: Endlich Schule!

Mit unserer Aktion "Endlich Schule" wollen wir in diesem Sommer 150 Kindern den Schulbesuch ermöglichen. Und Ihr könnt uns dabei unterstützen: Ob mit einem Bücherverkauf, einem Spendenlauf oder einem Sommerfest - motiviert Euer Umfeld zu einer gemeinsamen Aktion oder unterstützt unser Vorhaben auf eigene Faust! Wir begleiten Euch mit Ideen, Aktionsmaterialien und Infos bei der Umsetzung.

Veranstaltungen
Hier finden Sie kommende Veranstaltungen, Workshops, Aktionen und Online-Treffen in der Übersicht.alle Veranstaltungen

Eigene Spendenaktion starten

Ob Geburtstag, Firmenfeier oder Spendenlauf – mit Ihrer Spendenaktion ermöglichen Sie positive Veränderungen in Bangladesch

Warum eine eigene Spendenaktion?
Jetzt starten

Sichere SSL-Verbindung

Classroom Global
Zusammen mit seinen Partnerorganisationen arbeitet NETZ an insgesamt 373 Grundschulen in Bangladesch - damit benachteiligte Kinder eine Chance auf Schulbildung bekommen. Denn sie haben ein Recht darauf. Und NETZ verbindet: Im Rahmen unserer Bildungspartnerschaft Classroom Global begegnen sich Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus Deutschland und aus Bangladesch, lernen globale Zusammenhänge kennen und gestalten eine gemeinsame Zukunft. Machen Sie mit.Classroom Global

classroom-global-logo-mid.png

Gemeinsam verändern
Zivilgesellschaft macht Schule

Engagierte Dorfgemeinschaften fordern das Recht auf Bildung an staatlichen Schulen ein – für alle Kinder, dauerhaft.

> Weiter zu "Zivilgesellschaft"

Gemeinsam lernen
Schulpartnerschaft

Bildung für alle Kinder, auch in den entlegensten Regionen. Anandalok-Schulen stellen das sicher, getragen von Menschen vor Ort.

> Weiter zu "Schulpartnerschaft"

Freiwilligendienste
Seit über 30 Jahren engagieren sich junge Menschen aus Deutschland als Freiwillige mit NETZ in Bangladesch. Über 100 von ihnen waren bereits im Einsatz. Seit 2019 bietet NETZ nun auch den "Süd-Nord-Freiwilligendienst": Junge Menschen aus Bangladesch haben die Möglichkeit, sich ein Jahr in Deutschland zu engagieren. Außerdem können junge Menschen, die in Deutschland leben, einen Bundesfreiwilligendienst in der NETZ-Geschäftsstelle in Wetzlar leisten. Freiwilligendienste mit NETZ Bangladesch

Die Zusammenarbeit engagierter Menschen rund um NETZ beeindruckt und inspiriert mich. Bei meinem Besuch in Bangladesch 2022 konnte ich tiefe Einblicke in Projekte bekommen und mich mit lokalen Aktivist*innen austauschen. Diese Eindrücke sind besonders wertvoll, sie haben mich dem Land und der Kultur nähergebracht und mich in meinem Engagement bestärkt. Ich freue mich, dass ich mit NETZ an Themen, die mir besonders am Herzen liegen, arbeiten konnte.

Layla Islam, Berlin