Startseite
Jetzt spenden

Weiter zur Spendenaktion #8000Schritte

Poster Online Bangladesch-Tagung 2021_Header
Jun 11

Online Bangladesch-Tagung 2021

11. - 13. Juni 2021
Screening Klimafilm BD-Tagung

Die Stimme der Opfer

Zur Bangladesch-Tagung von NETZ hat die Klimaschützerin Yi Yi Prue aus Südasien mahnende Worte an die deutsche Öffentlichkeit gerichtet. Die Botschaft: „Wir leiden bereits jetzt – nicht erst in der Zukunft“.

Solidarität in der Krise

NETZ lädt vom 11. bis 13. Juni zur digitalen Bangladesch-Tagung ein. Mit Aktivisten aus Bangladesch und Deutschland sprechen wir zum großen Thema Klimagerechtigkeit.

Traum von der gerechten Textilindustrie

5_Neues_Arbeitsgesetz_18713_800px.jpg

Lieferkettengesetz: Durchbruch erzielt

Noch im Juni könnte das Gesetz zur Verbesserung menschenrechtlicher Standards in der globalen Produktion vom Bundestag beschlossen werden.

Entwicklungshilfeklub Wien spricht mit NETZ zur Armutsbekämp­fung

Katastrophenhelferin_Monira Khatun

Einblicke in die Arbeit einer Katastrophen­helferin

Was tun, wenn die Flut kommt? Als freiwillige Katastrophenhelferin ist Monira Khatun auf solche Extremsituationen vorbereitet.
Schülerinnen der Menschenrechts-AG

Zusammenhalt macht stark

Die Zeitung "The Daily Star" berichtet über ein erfolgreich abgeschlossenes NETZ-Menschenrechtsprojekt, dass besonders Mädchen schützt und Kinder-Ehen verhindert.

Die große Frage der Impfgerechtigkeit

Wohlhabende Industriestaaten haben sich den größten Teil der Covid-19-Impfstoffe gesichert, während Entwicklungsländer oft leer ausgehen. Patent-Freigaben könnten helfen. Hunderte Organisationen aus dem Globalen Süden fordern das nun.

Veranstaltungen
Hier finden Sie kommende Veranstaltungen, Workshops, Aktionen und Online-Treffen in der Übersicht.alle Veranstaltungen

Bildungsmaterial
Bei NETZ erarbeiten viele kreative Köpfe laufend neues Informations- und Bildungsmaterial. Hier stellen wir es Ihnen zur Verfügung.
Sie suchen nach bestimmten Informationen? Oder haben Feedback für uns? Und wünschen für eine geplante Veranstaltung Unterstützung? Dann laden Sie dazu Bildungsreferent*innen von NETZ ein.
alle Bildungsmaterialien im Überblick

Freiwilligendienste
Seit über 30 Jahren engagieren sich junge Menschen aus Deutschland als Freiwillige mit NETZ in Bangladesch. Über 100 von ihnen waren bereits im Einsatz. Seit 2019 bietet NETZ nun auch den "Süd-Nord-Freiwilligendienst": Junge Menschen aus Bangladesch haben die Möglichkeit, sich ein Jahr in Deutschland zu engagieren. Außerdem können junge Menschen, die in Deutschland leben, einen Bundesfreiwilligendienst in der NETZ-Geschäftsstelle in Wetzlar leisten. Freiwilligendienste mit NETZ Bangladesch

Aktuelle Spendenaktionen
Sie wollen benachteiligte Menschen in Bangladesch unterstützen? Das kann ganz vielfältig geschehen: mit Schulklassen, Ihrem Kolleg*innen im Büro oder Freunden, mit der Kirchengemeinde, Ihren Konfirmanden oder Firmlingen. Wir zeigen Ihnen, wie das geht.aktuelle Spendenaktionen in der Übersicht

Classroom Global
Zusammen mit seinen Partnerorganisationen in Bangladesch arbeitet NETZ an insgesamt 373 Schulen vor Ort - damit benachteiligte Kinder eine Chance auf Grundschulbildung haben. So, wie es ihr Recht ist. Und NETZ verbindet: Im Classroom Global - unserer interaktiven Plattform - können sich Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus Deutschland und aus Bangladesch austauschen und gemiensam globale Zusammenhänge kennelernen und eine gemeinsame Zukunft gestalten. Machen Sie mit.Classroom Global

classroom-global-logo-mid.png

Gemeinsam verändern
Zivilgesellschaft macht Schule

Engagierte Dorfgemeinschaften fordern das Recht auf Bildung an staatlichen Schulen ein – für alle Kinder, dauerhaft.

> Weiter zu "Zivilgesellschaft"

Gemeinsam lernen
Schulpartnerschaft

Bildung für alle Kinder, auch in den entlegensten Regionen. Anandalok-Schulen stellen das sicher, getragen von Menschen vor Ort.

> Weiter zu "Schulpartnerschaft"

23_Lena.jpg

Warum ich mich im Arbeitskreis Bildung engagiere?

Ich engagiere mich im Arbeitskreis Bildung, weil ich mich mit Menschen aus Deutschland und Bangladesch über die unterschiedlichsten Themen austauschen kann.

Lena Boeck, NETZ Arbeitskreis Bildung
23_Lena.jpg