Startseite
Jetzt spenden

Presse-Informationen
Aktuelle Pressemeldungen von NETZ im Überblick

eXit Hate Speech: NETZ stellt Aktivitäten auf X ein

Viele Nichtregierungsorganisationen haben beschlossen, nicht mehr die Plattform X zu nutzen. Begleitet wird der Ausstieg von einer eXit-Woche, in der die Bündnispartner auf ihren Social-Media-Kanälen über die Gefahren von Hassrede informieren.

"Begum-Rokeya-Preis" an Ronita Bala verliehen: Anerkennung für die Menschenrechtsarbeit von NETZ Bangladesch

Mit der Unterstützung durch NETZ konnte Ronita Bala aus Bangladesch häusliche Gewalt hinter sich lassen. Bereits 2019 berichtete sie in Wetzlar von ihrem Engagement. Nun bekam sie eine hohe Auszeichnung verliehen – was alles andere als selbstverständlich ist.
NETZ-Geschäftsführer Dr. Max Stille und Finanzverwalterin Tatjana Filinski mit dem DZI-Siegel

DZI bestätigt effektive Hilfe aus Wetzlar

Das Deutsche Zentralinstitut für Soziale Fragen (kurz DZI) bestätigt NETZ e.V. Transparenz und schlanke Struktur

NETZ zeigt auch in schwierigen Zeiten: Zusammenhalt macht stark

Jahresbericht 2022: Die Wetzlarer Menschenrechts- und Entwicklungsorganisation NETZ unterstützt 200.000 Menschen direkt mit Förderprojekten in Bangladesch, Indien und Nepal.

Doch nur das Klamottenmädchen? - 10 Jahre "Rana Plaza"

Mit einer neuen Zeitschrift anlässlich des zehnten Jahrestags des folgenschweren „Rana Plaza“-Einsturzes wirft die Entwicklungsorganisation NETZ einen Blick auf die Textilindustrie und das Produktionsland Bangladesch. In fundierten Analysen legen Expert*innen dar, warum es noch ein weiter Weg hin zu mehr Gerechtigkeit ist.

Wege aus der Krise – von den ärmsten Menschen lernen

Ressourcenkämpfe und Extremwetter machen den Klimawandel zur größten Gefahr für die Weltgemeinschaft. Doch es gibt auch Zeichen der Hoffnung - im neuen NETZ-Jahresbericht.

„NETZ-Projekte sind das, was feministische Entwicklungspolitik bedeutet“

Betroffenheit und Expertise: Bangladesch ist beim Klimawandel ganz vorne dabei – davon sind Niels Annen und Dagmar Schmidt überzeugt. Mit NETZ sprachen die Bundespolitiker über die Bedeutung von Entwicklungsarbeit und Frauenrechten.

Presseveröffentlichungen über NETZ Bangladesch
Pressestimmen ermöglichen Ihnen vielfältige Einblicke in die bangladeschisch-deutsche Partnerschaft von NETZ e.V.

Hugo Eckener Schule unterstützt Schule in Bangladesch

Friedrichshafener aktiv bei ClassroomGlobal

Gemeinsam unterstützt die Hugo-Eckener-Schule eine Schule in Bangladesch
Seminar Anandalok Schulen Bangladesch

Seminar mit Zivilgesellschaft, Medien und Politikern zur Zukunft der Grundschulbildung

NETZ organisierte zusammen mit der nationalen Bildungsorganisation CAMPE und der bengalischen Zeitung Samakal einen Webinar mit dem Titel "Hochwertige Bildung für benachteiligte Kinder: Arbeitserfahrungen und Handlungsmöglichkeiten".
Story_1_Shymoly_5_Noor_Gelal_NETZ_Bangladesch.JPG

Süddeutsche Zeitung über die "Faire Woche" in Germering

NETZ unterstützt die Aktionswoche "fairhandeln für Menschenrechte weltweit" mit dem Vortrag "Klima fair gestalten".
Diabetes Ratgeber zeigt Held des Monats Manfred Krüger mit Frauengruppe aus dem Projekt Ein Leben lang genug Reis in Bangladesch

DIABETES-Ratgeber berichtet über das Engagement in Bangladesch

Yi Yi Prue Tagung

Die Wetzlarer Neue Zeitung berichtet über Bangladesch-Tagung

Bei der Bangladesch-Tagung der Wetzlarer Entwicklungsorganisation NETZ hat die Klimaschützerin Yi Yi Prue aus Südasien berichtet.

"Die Grausamkeit hinter dem schönen Bild"

Die Stuttgarter Nachrichten berichten über den jüngst erschienen Bildband von Noor Ahmed Gelal.
Schülerinnen der Menschenrechts-AG

Zusammenhalt macht stark

Die Zeitung "The Daily Star" berichtet über ein erfolgreich abgeschlossenes NETZ-Menschenrechtsprojekt, dass besonders Mädchen schützt und Kinder-Ehen verhindert.

Soroptimist hilft Frauen in Bangladesch

Der Daily Star berichtet über ein deutsch-bangladeschisches Gemeinschaftsprojekt

Fotograf Noor Ahmed Gelal porträtiert Menschen, deren Leben durch den Klimawandel bedroht sind. Der Bildband wurde jetzt in Dhaka vorgestellt.

Die WNZ berichtet: Mitten am Rand von Bangladesch

Die Wetzlarer Neue Zeitung berichtet ausführlich über den frisch herausgegebenen Bildband und die Buchvorstellung

Proper implementation of laws is needed to stop child marriage and domestic violence

Bangladesch Tagung und Mitgliederversammlung

Die Wetzlarer Neue Zeitung berichtet über die Veranstaltung

Wen Corona am härtesten trifft

Nachrichten aus 2020 im Überblick

Kulinarische Vielfalt in Bengalen

In Südthüringen kocht zeigt Rupali Ekka ihre Kochkünste

Frühe Überschwemmungen in Bangladesch

Bereits Ende Juni sind viele Tausend Menschen vom Wasser eingschlossen

Brückmann Elektronik unterstützt Corona Soforthilfe

Das Sonntag Morgenmagazin berichtet

Hygiene- und Lebensmittelpakete für 20.000 Familien

The Daily Star berichtet über die Aktion

Gezielt Hilfe mit Lebensmitteln leisten

Die Wetzlarer Neue Zeitung berichtet über die Verteilaktionen von Lebensmittelpaketen

Hilfspakete sichern das Überleben

Die Wetzlarer Neue Zeitung berichtet über Soforthilfemaßnahmen gegen die Corona-Krise

Spende durch Adventskalender

Der Verkauf des Licher Advendskalenders kommt in diesem Jahr NETZ zugute

Pressekontakt zu NETZ

Max Portrait

Hallo, ich bin Max Stille, Geschäftsführer von NETZ.
Ich freue mich, wenn Sie mir bei Fragen schreiben oder mich anrufen.