"Das hätten wir nie gedacht" Solidarität in Zeiten von Corona Lebensmittelhilfen

100.000 besiegen Hunger

Die Entwicklungsorganisation NETZ verfolgt einen Mehrfach-Ansatz, um Armut, Hunger und Unrecht in Bangladesch zu bekämpfen. Mit Erfolg – denn die Arbeit hat einen neuen Rekord geschaffen: 112.950 Menschen haben im Projekt "Ein Leben lang genug Reis" ihre Ernährung maßgeblich verbessert. Erfahren Sie mehr dazu im aktuellen

NETZ Jahresbericht 2019

Hilfe an Schulen

An 62 Grundschulen verteilen unsere Partnerorganisation GUK, JCF und DASCOH Nahrungsmittel- und Hygienepakete an die Familien der Schülerinnen und Schüler. Es wurden Familien ausgewählt, die von den Ausgangsbeschränkungen während der Corona Pandemie besonders betroffen sind und kein Einkommen mehr haben.

Mehr Informationen