Startseite
Jetzt spenden

Mit Engagement gemeinsam nach Bangladesch

Sponsorenlauf Michael Ende Gymnasium für NETZ Bangladesch

Die Schüler*innen und Lehrer*innen des Michael-Ende-Gymnasiums in Tönisvorst lassen sich von den Beschränkungen nicht einschüchtern und starten einen Corona-konformen Sponsorenlauf. Angeleitet durch die Sportlehrer*innen nutzen die Schüler*innen die letzten Wochen vor den Sommerferien, um Sponsor*innen anzusprechen und dann auf eigene Faust Strecke zu machen – zum Beispiel durch den örtlichen Forstwald. Gemeinsam laufen sie so „in Richtung Bangladesch“. Und weil sie fest entschlossen sind, dort auch anzukommen, geht es nach den Sommerferien weiter!

Die erlaufenen Sponsorengelder kommen den NETZ-Projekten Ein Leben lang genug Reis und den Menschenrechts-Aktivitäten zugute. Seit mittlerweile 21 Jahren pflegt das Michael-Ende-Gymnasium mit NETZ eine enge Freundschaft zu Bangladesch und empfängt immer wieder Besucher*innen aus dem Land. Neben dem jährlichen Sponsorenlauf unterhält die Schule auch eine Schulpartnerschaft mit der Jahanara Imam Anandalok Schule. Mehr Informationen zum Partnerschaftsprogramm Classroom Global.

Wir danken der Schulgemeinde des Michael-Ende-Gymnasiums für ihren tollen Einsatz!

Mehr BeiträgeAlle Beiträge

Ihre Spende kommt an.

mehr erfahren

Betrag wählen

Sichere
SSL-Verbindung

Schülerinnen der Menschenrechts-AG

Mit 500 € fördern Sie ein Jahr lang...

eine Menschenrechts-AG an einer Schule, die sich für Frauenrechte und gegen Kinder-Ehen einsetzt.