Startseite
Jetzt spenden

Jul 18 2022 Veranstaltungen Wegsehen ist keine Lösung

Der Klimawandel beeinträchtigt die Menschen am härtesten, die am wenigsten dazu beitragen. So auch in Bangladesch. NETZ gibt während des Klimacamps Wetzlar Einblicke in die Lebensrealitäten dieser Menschen und lädt herzlich zu folgenden Programmpunkten ein:

  • Am Dienstag, 19. Juli von 16.00 h – 17.30 h laden NETZ-Referentinnen Marie Fischer und Gwendolyn Bömeke zum interaktiven Workshop „Einsatz für Klimaschutz und Menschenrechte“ ein. Hier werden unter anderem Akteur*innen aus Bangladesch vorgestellt, die sich für diese Bereiche einsetzen.

  • Am Dienstag, 19. Juli um 18.00 h hält NETZ-Referentin Dagmar Schwarze-Fiedler den Vortrag „Frauen leben Klimawandel“. Frauen fordern gemeinsam ihre Rechte ein in Bangladesch und Indien. Mit einfachen, praktischen Maßnahmen arbeiten sie gegen die Folgen des Klimawandels an und stärken sich gegenseitig.

  • Die Ausstellung „Jedes Zehntelgrad zählt“ mit Fotos von Noor Ahmed Gelal kann besucht werden.

  • Am Stand von NETZ Bangladesch gibt es weitere Möglichkeiten für Infos und Gespräche.


Veranstaltungsort:

35576 Wetzlar
Avignon-Anlage (beim Kulturzentrum "Franzis")
Bei schlechtem Wetter finden die Veranstaltungen im Franzis statt.

Haben Sie Fragen?

Gwendolyn Bömeke

Hallo, ich bin Gwendolyn Bömeke. Haben Sie noch Fragen zu unseren Bildungsmaterialien? Möchten Sie Material bei uns anfordern?
Ich helfe Ihnen gerne weiter.

Weitere Veranstaltungen