Startseite
Jetzt spenden

Jul 18 Veranstaltungen Heldinnen in Bangladesch

Vorlage_Veranstaltung_Homepage_Labyrinthwochen.jpg

Mutige Frauen wie die Menschenrechtsaktivistin Sultana Kamal fordern gemeinsam, erfolgreich ihre Rechte ein. Kinder-Ehen, Mitgiftforderungen, Säureattentate und häusliche Gewalt sind immer noch Realität. Die häufigste Gewalttat bleibt aber laut Sultana Kamal, den Frauen zu verbieten, Entscheidungen bezüglich ihres eingenen Lebens zu treffen. Eine Ausstellung zu diesem Thema wird auf unserem Weg durch das Labyrinth begleitet von musikalischen Akzenten der bekannten Liedermacherin Nette. NETZ-Mitarbeiterinnen berichten von ihrer Zusammenarbeit mit der führenden Menschenrechtsorganisation ASK in Bangladesch.

Veranstaltungsort: 35578 Wetzlar, in der Colchesteranlage im Rahmen der "14. Labyrinthwochen". Beginn 17:00 Uhr

Weitere Veranstaltungen