Startseite
Jetzt spenden

Okt 22 Veranstaltungen Bangladesch Treffen in Ravensburg

Versalzung der Böden, extreme Trockenzeiten und Überschwemmungen gefährden die Ernährung vieler Millionen Menschen in Bangladesch. Was kann ein Land wie Deutschland mit seiner Zivilgesellschaft tun, um den Klimawandel zu bekämpfen und Länder wie Bangladesch zu unterstützen?

Prof. Dr. Gregor Falk, Leiter des Instituts für Geographie und Didaktik an der Pädagogischen Hochschule Freiburg, stellt seine Forschungsergebnisse über den Klima- und Landnutzungswandel in Bangladesch vor. An Beispielen wird Prof. Falk zeigen, welche Rolle Interessen politischer und ökonomischer Entscheidungsträger dabei spielen und welche Auswirkungen die Entwicklung auf den Alltag der Betroffenen hat.

NETZ-Ehrenamtliche laden dazu ein, sich kritisch mit dem Begriff „Entwicklung“ auseinanderzusetzen. Was ist „nachhaltige Entwicklung“? Und wem dient sie?

In Kleingruppen werden Sie diskutieren und Projekte entwickeln, um andere auf das Thema aufmerksam zu machen und selber einen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung zu leisten.

Veranstaltungsort: Gemeindehaus Dreifaltigkeit Angerstraße 8 88213 Ravensburg Schirmherr der Veranstaltung ist Manfred Lucha, Minister für Soziales und Integration in Baden-Württemberg.

Der Vortrag von Prof. Dr. Gregor Falk findet öffentlich statt. Wenn Sie am ganzen Programm teilnehmen wollen, bitten wir Sie den Anmeldebogen bis zum 07. Oktober 2016 an Sabrina Syben, Referentin für Spender-Dialog, zu schicken.

Anmeldebogen Programm

Weitere Veranstaltungen