Startseite
Jetzt spenden

Textil-Workshop an Realschule Gute Änger in Freising

Die Weltreise meiner Jeans

Nach einer langen Pause sind nun auch wieder Präsenzveranstaltungen an Schulen möglich. In diesem Jahr macht die staatliche Realschule Gute Änger in Freising den Anfang: Unter dem Titel „Die Weltreise meiner Jeans“ beschäftigen sich 23 Schüler*innen mit der Textilindustrie und den Folgen für Mensch und Umwelt. Gemeinsam mit der NETZ-Referentin Louise Sellmair zeichnen sie den langen Weg, den Kleidung zurücklegt, bevor sie im Schrank landet, nach. Dabei stoßen sie auf einen guten Vergleich: Die durchschnittliche Strecke entspricht fast dem Erdumfang am Äquator. 

Am Ende des Workshops ist es den Schüler*innen wichtig zu erfahren: wie können wir zu einer gerechteren und umweltschonenderen Textilindustrie beitragen?

Mehr BeiträgeAlle Beiträge

Ihre Spende kommt an.

Alle Projekte ansehen
Jetzt spenden

Sichere SSL-Verbindung