Startseite
Jetzt spenden

Jun 08 Veranstaltungen Sonthofen Foto Ausstellung

Bangladesch_andere_Perspektiven_NETZ_Noor_Ahmed_Gelal_2663.JPG

„An diesen Bildern ist nichts gestellt. Die Farben, der Moment der Aufnahme – das ist direkt aus dem Leben, das ist echt.“ Mit diesen Worten stimmt die Künstlerin und Galeristin Lucie Sommer-Leix auf die Fotografien von Noor Ahmed Gelal ein. Der Fotograf aus Dhaka präsentiert seine farbintensiven Werke unter dem Titel "Bangladesch - andere Perspektiven" in der Galerie am Grünten in Sonthofen. Ulrich Lachenmair, der ehrenamtlich bei NETZ aktiv ist, hat die Zusammenarbeit mit Art Sommerlicht in die Wege geleitet und damit die Ausstellung sowie den Künstler nach Sonthofen geholt.

Bei der Eröffnung hebt die Gastgeberin hervor, dass sich hinter einer Aufnahme viele Stunden des Suchens, Versuchens und Ausharrens verbergen, welche dann in einem perfekten Moment mündeten. Während sie auf die Motive der Bilder eingeht, schlägt Frau Sommer-Leix einen Bogen zum Klimawandel. Dessen Auswirkungen seien schon heute in Bangladesch zu spüren, während man in Deutschland lediglich debattiere und ihn währenddessen weiter befeuere. Im Anschluss drückt Bürgermeister Christian Wilhelm seine große Freude über die Präsenz des preisgekrönten Fotografen und seiner Werke aus. NETZ-Referent Leonard Barlag betont die lange Tradition der bangladeschischen Fotografie, sich vom einseitigen Blickwinkel westlicher Beobachter zu emanzipieren. In dieser Tradition stehe auch Noor Ahmed Gelal, weshalb seine Fotografien eine große Vielfalt „anderer Perspektiven“ bereithalte. Bei Buffet und Getränken entwickeln sich im Anschluss angeregte Diskussionen unter den Gästen und mit dem Künstler.

Die Ausstellung „Bangladesch – andere Perspektiven“ ist bis 8. Juli 2019 in der Galerie am Grünten in Sonthofen zu sehen. Der Eintritt ist frei.

Weitere Veranstaltungen