Startseite
Jetzt spenden

8.000-Schritte-Aktion ermöglicht Katastrophenhilfe

Mitglieder eines Schulkomitees einer Grundschule in Kurigram Bangladesch

Die #8000Schritte-Aktion ermöglicht den Einsatz von ehrenamtlichen Katastrophenhelfer*innen in 20 Gemeinden in Bangladesch und Indien. Abdul Wahab (im Bild 2. von links) ist einer von ihnen und berichtet über sein Engagement:

„Wenn es zu Überschwemmungen kommt, erhalten wir von verschiedenen Stellen aktuelle Informationen zu den Wasserständen auf unsere Handys. Wir informieren dann die Dorfbewohner, für die wir zuständig sind, koordinieren auch die Boote, die Leute evakuieren. Hier arbeiten alle Freiwilligen eng zusammen und achten darauf, dass in solch einer Notsituation nichts gestohlen wird, gerade Frauen sind oft Opfer. Was toll war beim letzten großen Einsatz: Auch Dorfbewohner, die nicht im Freiwilligen-Programm sind, haben uns bei der Evakuierung geholfen. Sie haben gefragt, wie sie helfen können, und dann nach unseren Anweisungen mit angepackt.“

Durch freiwillige Katastrophenhelfer*innen wie Abdul Wahab konnten während der Flut im Sommer 2020 die zahlreichen Menschen und Tiere schnell in Sicherheit gebracht und somit viele Schäden verhindert werden.

Mehr BeiträgeAlle Beiträge

Ihre Spende kommt an.

mehr erfahren

Betrag wählen

Sichere
SSL-Verbindung

#8000Schritte

Klimagerecht. Solidarisch. Nachhaltig. 
Egal ob 8 oder 80 Euro – jede Spende zählt!