Startseite
Jetzt spenden

Arbeitstreffen AK Bildung

Mitmachen
NETZ lebt durch das Engagement von Menschen, die sich ehrenamtlich für eine gerechtere Welt einsetzen. Sie möchten mitmachen? Hier finden Sie Berichte von aktuellen Aktivitäten - und Vorschläge, wie Sie selbst aktiv werden können.

Mitgemacht - Berichte von Aktiven

Endlich Schule Kampagnencover

Jetzt mitmachen: Endlich Schule!

Mit unserer Aktion "Endlich Schule" wollen wir in diesem Sommer 150 Kindern den Schulbesuch ermöglichen. Und Ihr könnt uns dabei unterstützen: Ob mit einem Bücherverkauf, einem Spendenlauf oder einem Sommerfest - motiviert Euer Umfeld zu einer gemeinsamen Aktion oder unterstützt unser Vorhaben auf eigene Faust! Wir begleiten Euch mit Ideen, Aktionsmaterialien und Infos bei der Umsetzung.
Online-Gespräch 3.3.2024

Einblick in die Anandalok Schulen

In einem Live-Austausch berichten die Bildungspraktiker*innen Nazma Aktar, Abeda Afrin und Shamsul Huda von ihren Erfahrungen
Projekttag_Missen_23

Globales Lernen – früh übt sich

Eine kleine Dorfgrundschule im Spreewald pflegt eine Schulpartnerschaft mit Bangladesch. Aus einer persönlichen Beziehung entstand ein Brief-Austausch auf Englisch und auf deutscher Seite Projekttage zu Globalem Lernen.
Mär 03 2024

Lernen mit Freude – Liveschalte und Gespräch mit einer Lehrerin und einer Trainerin für kindzentrierten Unterricht

Etwas Neues Lernen ist der Beginn allen Wandels. Lehrerinnen und Praktiker im Gespräch mit Ihnen, direkt aus Bangladesch.
Musterschule Frankfurt

Politik und Wirtschaft mal anders

Seit einem Jahr unterstützt die Fair Trade AG der Musterschule Frankfurt die Nuruldin Anandalok Schule in Bangladesch über die Schulpartnerschaft Classroom Global. Am Freitag, den 19.01.2024, waren Eirin Sætherbø und Leonard Barlag von NETZ an der Schule zu Besuch.

Projekttag am Albertus-Magnus-Gymnasiums in Rottweil

jafar ali khan anandalok schule
Jun 14 2024

VHS Wetzlar: Infoabend für Lehrer*innen und andere Bildungsakteur*innen

Lehrer*innen aus Wetzlar und Umgebung kommen mit Lehrerinnen aus Bangladesch ins Gespräch

Veranstaltungsreihe mit der vhs Wetzlar

Projekttag und Adventsnachmittag

Schüler*innen des Albertus-Magnus-Gymnasium in Rottweil engagieren sich für Grundbildung in Bangladesch

Engagement für Schulbildung

Die Edith-Stein-Schule in Ravensburg unterstützt mit den Erlösen des Eine-Welt-Tag auch ihre Partnerschule in Bangladesch
Weltreise einer Jeans Weimar-Schöndorf

Trinkgeld für faire Kleidung?

Am 18. Oktober besuchten die zwei NETZ-Referent*innen Leonard Barlag und Eirin Sætherbø, zusammen mit Heidrun Sedlacik (Vorstandsmitglied) vom Weltladen Weimar die Schöndorf-Grundschule in Weimar. Im Rahmen der Projektwoche wurden die dritte und vierte Klasse spielerisch auf die Produktionsreise einer Jeans mitgenommen.
OHG Bildungveranstaltung

Otto-Hahn-Gymnasium: Bildungsveranstaltung "Textilindustrie"

Im Rahmen ihrer Projektwoche, konnten sich 16 Schüler*innen des Otto-Hahn-Gymnasiums (Bergisch Gladbach) an zwei Tagen ein Bild davon machen, woher ihre Kleidung kommt und was die Produktion von dieser bedeutet.
Meghna Guhathakurta 2

Gesprächsreihe mit Menschenrechtsverteidigerin

Zu Gast in Deutschland: Meghna Guhathakurta lädt vom 21. September bis 6. Oktober in mehreren Veranstaltungen in Hessen und Baden-Württemberg zusammen mit NETZ zum Austausch über Menschenrechte, Klima und Konflikte in Bangladesch.

Projekttage Gymnasium Nord

Im Rahmen der Projektwoche "Verantwortung" am Gymnasium Nord in Frankfurt setzten sich Schüler*innen zwei Tage lang mit den Schattenseiten der Kleidungsindustrie sowie eigenen Handlungsmöglichkeiten auseinander.

Projekttage Adorno Gymnasium

Im Lauf zweier Projekttage geht die Klasse 10a des Adorno Gymnasiums Frankfurt der Frage nach, woher unsere Kleidung stammt.

Engagement & Globales Lernen: Das haben wir 2022 erreicht

Gemeinsam für mehr Gerechtigkeit
BV Heidelberg College 17.07.2023

Projekttag Textilindustrie

9.-Klässler*innen des Heidelberg College setzen sich mit den globalen Verflechtungen unserer Kleidung auseinander und erarbeiten Handlungsoptionen
Sponsorenlauf MEG 2023

Kilometer um Kilometer für Bangladesch

Am Montag, den 19.06.23, ging zum einundzwanzigsten Mal der Sponsorenlauf des Michael-Ende-Gymnasiums in Tönisvorst an den Start. Bei idealem Wetter taten die Schüler*innen dabei nicht nur etwas für ihre Gesundheit, sondern sammelten Kilometer um Kilometer zahlreiche Spenden für die NETZ-Projekte in Bangladesch.

Veranstaltungen
Hier finden Sie kommende Veranstaltungen, Workshops, Aktionen und Online-Treffen in der Übersicht.alle Veranstaltungen

Globales Lernen
Veränderung für Bangladesch geschieht auch in Deutschland. Hier mitmachen in der entwicklungspolitischen Bildung.

Engagiert für Bangladesch
Deutschlandweit sind Menschen mit NETZ aktiv! Schulen, Weltläden, Gemeinden, Studierende, Vereins-Mitglieder und regionale Gruppen setzen sich in ihrem Ort für globale Gerechtigkeit ein. Sie machen NETZ zu einer vielfältigen und lebendigen Organisation. Unsere Engagement-Karte

Engagement-Karte Vorschaubild

Eigene Spendenaktion starten

Ob Geburtstag, Firmenfeier oder Spendenlauf – mit Ihrer Spendenaktion ermöglichen Sie positive Veränderungen in Bangladesch

Warum eine eigene Spendenaktion?
Jetzt starten

Sichere SSL-Verbindung

Classroom Global
Zusammen mit seinen Partnerorganisationen arbeitet NETZ an insgesamt 373 Grundschulen in Bangladesch - damit benachteiligte Kinder eine Chance auf Schulbildung bekommen. Denn sie haben ein Recht darauf. Und NETZ verbindet: Im Rahmen unserer Bildungspartnerschaft Classroom Global begegnen sich Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus Deutschland und aus Bangladesch, lernen globale Zusammenhänge kennen und gestalten eine gemeinsame Zukunft. Machen Sie mit.Classroom Global

classroom-global-logo-mid.png

Gemeinsam verändern
Zivilgesellschaft macht Schule

Engagierte Dorfgemeinschaften fordern das Recht auf Bildung an staatlichen Schulen ein – für alle Kinder, dauerhaft.

> Weiter zu "Zivilgesellschaft"

Gemeinsam lernen
Schulpartnerschaft

Bildung für alle Kinder, auch in den entlegensten Regionen. Anandalok-Schulen stellen das sicher, getragen von Menschen vor Ort.

> Weiter zu "Schulpartnerschaft"

Freiwilligendienste
Seit über 30 Jahren engagieren sich junge Menschen aus Deutschland als Freiwillige mit NETZ in Bangladesch. Über 100 von ihnen waren bereits im Einsatz. Seit 2019 bietet NETZ nun auch den "Süd-Nord-Freiwilligendienst": Junge Menschen aus Bangladesch haben die Möglichkeit, sich ein Jahr in Deutschland zu engagieren. Außerdem können junge Menschen, die in Deutschland leben, einen Bundesfreiwilligendienst in der NETZ-Geschäftsstelle in Wetzlar leisten. Freiwilligendienste mit NETZ Bangladesch

Die Zusammenarbeit engagierter Menschen rund um NETZ beeindruckt und inspiriert mich. Bei meinem Besuch in Bangladesch 2022 konnte ich tiefe Einblicke in Projekte bekommen und mich mit lokalen Aktivist*innen austauschen. Diese Eindrücke sind besonders wertvoll, sie haben mich dem Land und der Kultur nähergebracht und mich in meinem Engagement bestärkt. Ich freue mich, dass ich mit NETZ an Themen, die mir besonders am Herzen liegen, arbeiten konnte.

Layla Islam, Berlin