NETZ-Mediathek

Fernglück

Fernglück

Acht Junge Menschen brechen zu einem Freiwilligendienst nach Bangladesch auf. Grimme-Preisträger Shaheen Dill-Riaz begleitet sie mit der Kamera.

Es hätte ein munterer Film werden können über die Konfrontation mit einer fremden Kultur und die Dorfentwicklung im entlegenen Norden. Doch was die Freiwilligen erleben, sprengt all ihre Erwartungen. Unerwartete Begegnungen, der Einsturz einer Textilfabrik und politische Turbulenzen werfen alle Pläne durcheinander. Neue Freundschaften entstehen. Sind sie stark genug, um die irritierenden Widersprüche und Grenzen zwischen den Welten zu überbrücken?

Dokumentarfilm
Buch, Regie, Kamera und Produktion
Shaheen Dill-Riaz
Dauer: 91 Minuten
Original mit deutschen Untertiteln, 2015
FSK 12

Preis inklusive Porto und Versand
Siehe auch "Blickrichtung ändern" - die DVD zum entwicklungspoltischen Freiwilligendienst.

Artikel suchen

 

Gute Infos aus Bangladesch -
ich unterstütze dies mit 5 €.

Senden Sie eine Charity-SMS mit dem Kennwort
NETZ
an die Kurzwahl 81190. Über Ihren Handy-Vertrag werden 5 € abgerechnet. NETZ erhält 4,83 €. Ihre Handy-Nr. wird nicht für Werbung genutzt. Sicher.

Kontakt

Dagmar Schwarze-Fiedler

Dialog mit Spenderinnen und Spendern
schwarze-fiedler@remove-this.bangladesch.org
Tel.: 0 64 41 - 9 74 63-10

In meinen Filmen geht es um die Zustandsbeschreibung der Gesellschaft und wie die Menschen unter diesen Bedingungen leben. Genau das berücksichtigen die NETZ-Projekte besonders. Mir liegt viel daran, dass meine Filme diese unterstützen.