NETZ-Mediathek

Graduating Strategies for the Ultra-Poor: Evidence from Northern Bangladesh

Graduating Strategies for the Ultra-Poor: Evidence from Northern Bangladesh

Das von NETZ unterstützte Projekt „Income and Food Security for  the Ultra-Poor“ basiert auf einer multidimensionalen Strategie zur Überwindung von extremer Armut. Die vorliegende Studie berichtet über die positiven Auswirkungen des Projektes im Hinblick auf ab- und nichtabhängige Faktoren (Ernährungssicherheit, Ausgaben, Vermögen, Gebrauchsgüter, Ersparnisse). Mit einem Difference-in-Difference Ansatz werden die gewonnenen Ergebnisse analysiert.

Autor: Lukas Rudolph

Englisch, 63 Seiten

Erscheinungsjahr: 2012

Die englischsprachige Broschüre kann für 5,00€ bestellt werden oder unter download online gelesen werden.

Artikel suchen

 

Gute Infos aus Bangladesch -
ich unterstütze dies mit 5 €.

Senden Sie eine Charity-SMS mit dem Kennwort
NETZ
an die Kurzwahl 81190. Über Ihren Handy-Vertrag werden 5 € abgerechnet. NETZ erhält 4,83 €. Ihre Handy-Nr. wird nicht für Werbung genutzt. Sicher.

Kontakt

Dagmar Schwarze-Fiedler

Dialog mit Spenderinnen und Spendern
schwarze-fiedler@remove-this.bangladesch.org
Tel.: 0 64 41 - 9 74 63-10

In meinen Filmen geht es um die Zustandsbeschreibung der Gesellschaft und wie die Menschen unter diesen Bedingungen leben. Genau das berücksichtigen die NETZ-Projekte besonders. Mir liegt viel daran, dass meine Filme diese unterstützen.