Wir verändern - täglich

Weshalb machen Menschen bei NETZ mit? Aus Überzeugung und Verbundenheit mit Menschen in Bangladesch. Das vielfältige Engagement von Aktionsgruppen, Ehrenamtlichen und Bangladesch-Freunden setzt deutschlandweit Zeichen gegen globale Ungerechtigkeit und für sichtbare Veränderung.

Teilen Sie uns mit, wenn Sie ein Aktion gemacht haben samt den Infos "wer, wo, wann, was". und schicken ihre Bilder mit: netz@bangladesch.org. Wir freuen uns, Ihr Engagement hier zu zeigen.

Mittwoch, 11. Oktober 2017 bis Sonntag, 12. November 2017

Das Hohenstaufen-Gymnasium in Bad Wimpfen hat erstmalig drei Schülerinnen und eine Lehrerin aus Bangladesch zu Besuch. Vier Jahrgangstufen erfahren in einem kurzen Impulsbeitrag von NETZ-Mitarbeiterin Manjusree Mitra, wie Schule in Bangladesch stattfindet....

Mehr zu diesem Thema...

Mittwoch, 11. Oktober 2017

Der Bad Wimpfener Unternehmer Willi Erich Frießinger empfängt seine Gäste aus Bangladesch, NETZ-Referentin Sabrina Syben und Schulleiter Josef Knoblauch in seinem gleichnamigen Familienbetrieb. In der Frießinger Mühle erfahren die Schülerinnen Lipi, Setu und...

Mehr zu diesem Thema...

Dienstag, 10. Oktober 2017

Die Evangelische Kirchengemeinde Bad Wimpfen organisiert, zusammen mit Gästen aus Bangladesch, einen gemeinsamen Begegnungsabend. Die 14- und 15-jährigen Schülerinnen Setu, Lipi und Tasmi erzählen den von ihrer Grundschulzeit an einer Anandalok-Schule....

Mehr zu diesem Thema...

Montag, 09. Oktober 2017

Die Reisegruppe aus Bangladesch ist im Rahmen der Begegnungsreise zu Besuch bei den Mitgliedern des „Bangladesh-German Verein e.V.“ in Königsbach-Stein. Der Zusammenschluss aus in Deutschland lebenden Bangladeschis hat es sich zum Ziel gesetzt durch...

Mehr zu diesem Thema...

Sonntag, 08. Oktober 2017

Die katholische Domgemeinde in Wetzlar begrüßt im Gottesdienst die Schülerinnen Lipi Akter, Tasmin Akter und Setu Roy, die Lehrerin Biva Rani sowie die beiden NETZ-Mitarbeitenden Manjusree Mitra und Riasat Karim. Lena Boeck von NETZ berichtet über den Besuch...

Mehr zu diesem Thema...

Sonntag, 08. Oktober 2017

Die Ausstellung "Wasserwelten" regt zu lebhaften Gesprächen an: Die Gäste der heutigen Vernissage unterhalten sich darüber, welches Bild sie am stärksten anspricht, eigene Erinnerungen hervorruft, Widerstände auslöst oder Verwunderung provoziert. Die...

Mehr zu diesem Thema...

Freitag, 06. Oktober 2017

Beim gemeinsamen Abendessen in Wetzlar lassen die Gäste aus Bangladesch – Botschafter S.E. Imtiaz Ahmed, Fotograf Noor Ahmed Gelal sowie Schülerinnen und Pädagoginnen – und alle Mitwirkenden an der Ausstellung „Bangladesch – andere Perspektiven“ die Vernissage...

Mehr zu diesem Thema...

Freitag, 06. Oktober 2017

Der Botschafter von Bangladesch, S.E. Imtiaz Ahmed, eröffnet die Fotoausstellung „Bangladesch – andere Perspektiven“ in Wetzlar und dankt NETZ, dass diese den Menschen sein Land nahe bringen. Zuvor hat Jörg Kratkey als Vertreter der Stadt Wetzlar die rund 120...

Mehr zu diesem Thema...

Freitag, 06. Oktober 2017

Im Rahmen der Begegnungsreise besuchen die Gäste Lipi Akter, Setu Roy, Tasmin Akter, Biva Rani, Manjusree Mitra und Riasat Karim aus Bangladesch sowie NETZ-Referentin Lena Boeck die Goethe-Schule in Wetzlar. Alle haben Fotos von ihrer Familie, ihrem Haus,...

Mehr zu diesem Thema...

Mittwoch, 04. Oktober 2017

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zeichnet im Schloss Bellevue Nia Künzer und Andres Veiel sowie weitere 28 Bürgerinnen und Bürger mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland aus. Die 16 Frauen und 14 Männer haben sich gesellschaftlich sowie in...

Mehr zu diesem Thema...