Mittwoch, 21. März 2018

An zwei Projekttagen besuchen die NETZ Bildungsreferent*innen Sabrina Syben, Jonas Tauber, Pia Grohmann und Lena Boeck die 5. Klassen der Integrierte Gesamtschule Solms. Im Rahmen des Unterrichtsthemas „Kinder dieser Welt“ lernen die Schüler*innen Bangladesch kennen und setzten sich mit den Themen Tradition, Alltag und Kultur auseinander. Begeistert betrachten die Kinder die vielen Fotos und entdecken das Leben in Bangladesch. Doch auch globale Zusammenhänge spielen eine Rolle: das Weltverteilungsspiel ermöglicht einen Einblick in die Verteilung von Gütern und Ressourcen auf der Welt. Den Abschluss bildet die spannende Frage „Was ist Kultur“ und gibt es überhaupt eine „typische“ Kultur? Begeistert sind die Schüler*innen bei der Sache und erleben einen Unterricht voller neuer und spannender Eindrücke.