Freitag, 27. April 2018

Für eine Spendenübergabe besuchen Clubpräsident Dieter Hohl und Clubmeister Gert Espig vom Rotary Club Wetzlar die NETZ Geschäftsstelle. „Wir freuen uns sehr, dass wir in den nächsten drei Jahren 68 Familien unterstützen können, ihre miserable Lebenssituation signifikant zu verbessern“, betont Dieter Hohl. Gert Espig ergänzt: „Das Geld stammt vor allem aus Benefizaktionen unserer Rotarier.“ Die Unterstützung ist für das Projekt Ein Leben lang genug Reis im Distrikt Kuigram bestimmt.

Foto: Anastasia Rau