Mittwoch, 04. Januar 2017

Auch für die Jahre 2017 und 2018 wird NETZ wieder mit dem Qualitätssiegel der unabhängigen Agentur für Qualität in Freiwilligendiensten (Quifd) ausgezeichnet sein. Mit dem Quifd-Siegel werden Entsendeorganisationen zertifiziert, die besonders hohe Maßstäbe an die Qualität des eigenen Freiwilligendienstes stellen. Laut Quifd konnte NETZ u.a. mit einer überdurchschnittlich differenzierten und intensiven Vorbereitung der Freiwilligen überzeugen. So seien die Organisation und Gestaltung von Freiwilligendiensten vor Abflug und während des Aufenthaltes in Bangladesch von besonders herausragender Qualität. Die 100 jungen Menschen, die im Laufe der Jahre über NETZ Freiwillige in Bangladesch wurden sind ein beeindruckendes Zeichen der Nachhaltigkeit dieser Philosophie. Seit dem Beginn des Weltwärts-Programms des deutschen Entwicklungsministeriums (BMZ) im Jahr 2008 ist NETZ anerkannte Entsendeorganisation des BMZ.