Wir verändern - täglich

Weshalb machen Menschen bei NETZ mit? Aus Überzeugung und Verbundenheit mit Menschen in Bangladesch. Das vielfältige Engagement von Aktionsgruppen, Ehrenamtlichen und Bangladesch-Freunden setzt deutschlandweit Zeichen gegen globale Ungerechtigkeit und für sichtbare Veränderung.

Teilen Sie uns mit, wenn Sie ein Aktion gemacht haben samt den Infos "wer, wo, wann, was". und schicken ihre Bilder mit: netz@bangladesch.org. Wir freuen uns, Ihr Engagement hier zu zeigen.

Donnerstag, 16. November 2017

Seit 2001 besteht die Zusammenarbeit zwischen dem Entwicklungshilfeklub aus Wien und NETZ Bangladesch. Umso schöner und wichtiger ist der persönliche Austausch. Aus diesem Grund besucht Klub-Geschäftsführerin Gabriele Tabatabai zusammen mit ihrem Ehemann Assad...

Mehr zu diesem Thema...

Sonntag, 05. November 2017

Der jährliche Basar der Kirchengemeinden Dorlar und Atzbach öffnet seine Türen und die Gäste strömen herein. Weihnachtsdekorationen von Adventsgestecken bis zu Papiersternen, leckere Marmeladen und knusprige Plätzchen, in monatelanger Arbeit gestrickte Socken...

Mehr zu diesem Thema...

Samstag, 21. Oktober 2017

Im Januar 2018 werden die Kinder und Jugendlichen der katholischen Kirchengemeinde St. Benedikt in Bayreuth wieder als Sternsinger unterwegs sein. Das Thema der kommenden Sternsingeraktion lautet „Kinderarbeit in Indien und weltweit“. In Vorbereitung auf die...

Mehr zu diesem Thema...

Mittwoch, 18. Oktober 2017

Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 5. und 6. des Michael-Ende-Gymnasiums in Tönisvorst befassen sich in der Auftaktveranstaltung zur jährlichen Sankt Martinsaktion intensiv mit Bangladesch. Gemeinsam mit NETZ-Referentin Sabrina Syben steht der...

Mehr zu diesem Thema...

Dienstag, 17. Oktober 2017

Ein Jahr lang hat Marion Geburtig praktische Handytaschen gehäkelt, Stofftaschen individuell bedruckt und Karten für alle Gelegenheiten gebastelt. Dann war es so weit: beim Sommerfest der Diakonie Lahn Dill wurden die schönen Sachen verkauft. Mit den Erlösen...

Mehr zu diesem Thema...

Samstag, 14. Oktober 2017

Unter dem Motto  „Voneinander lernen. Miteinander lernen. Schule in Deutschland und Bangladesch“ veranstaltet NETZ das diesjährige Bangladesch Treffen im Schulgebäude des St. Ursula-Gymnasiums Freiburg. Erstmals sind drei ehemalige Grundschülerinnen und eine...

Mehr zu diesem Thema...

Freitag, 13. Oktober 2017

Freiburger Schülerinnen der Eine-Welt-AG des St. Ursula-Gymnasiums nehmen ihre Gäste aus Bangladesch herzlich in Empfang. Lipi, Tasmin und Setu berichten von ihrer Grundschulzeit in Bangladesch und besuchen anschließend mit den AG-Mitgliedern den Englisch-,...

Mehr zu diesem Thema...

Mittwoch, 11. Oktober 2017 bis Sonntag, 12. November 2017

Das Hohenstaufen-Gymnasium in Bad Wimpfen hat erstmalig drei Schülerinnen und eine Lehrerin aus Bangladesch zu Besuch. Vier Jahrgangstufen erfahren in einem kurzen Impulsbeitrag von NETZ-Mitarbeiterin Manjusree Mitra, wie Schule in Bangladesch stattfindet....

Mehr zu diesem Thema...

Mittwoch, 11. Oktober 2017

Der Bad Wimpfener Unternehmer Willi Erich Frießinger empfängt seine Gäste aus Bangladesch, NETZ-Referentin Sabrina Syben und Schulleiter Josef Knoblauch in seinem gleichnamigen Familienbetrieb. In der Frießinger Mühle erfahren die Schülerinnen Lipi, Setu und...

Mehr zu diesem Thema...

Dienstag, 10. Oktober 2017

Die Evangelische Kirchengemeinde Bad Wimpfen organisiert, zusammen mit Gästen aus Bangladesch, einen gemeinsamen Begegnungsabend. Die 14- und 15-jährigen Schülerinnen Setu, Lipi und Tasmi erzählen den von ihrer Grundschulzeit an einer Anandalok-Schule....

Mehr zu diesem Thema...