Dienstag, 22. Januar 2019

Welche Auswirkungen hat Entwicklungszusammenarbeit? Wie kann sie auf Augenhöhe gelingen? Und was ist eigentlich der Unterschied zwischen Entwicklungszusammenarbeit und Entwicklungshilfe? Mit diesen Fragen beschäftigen sich heute die Schülerinnen und Schüler der Theodor-Heuss-Schule in Wetzlar. Die NETZ-Referentinnen Franziska Gaube, Jehona Kadrijaj und Anna Cijevschi sind vor Ort. Zusammen mit den Teilnehmenden diskutieren sie über Abhängigkeiten, koloniale Spuren und alternative Handlungsmöglichkeiten. „Es war spannend, das Thema Entwicklungszusammenarbeit kritisch zu betrachten. Mir hat gut gefallen, dass wir unterschiedliche Perspektiven verschiedener Politiker miteinbezogen haben“, sagt eine Teilnehmerin im Anschluss an die Bildungsveranstaltung.