Mittwoch, 15. Juli 2020

Mehr als 6.000 Ehrenamtliche, bringen sich bundesweit in Deutschland auf vielfältige Weise bei NETZ ein. Zum Beispiel thematisieren ehrenamtliche Bildungsreferent*innen mit Workshops in Kirchen, Weltläden und Schulen globale Herausforderungen. Mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen bearbeiten Sie Themen wie Klimagerechtigkeit, Chancen und Herausforderungen der Textilindustrie oder setzen kritisch mit Entwicklungspolitik auseinander. Am Mittwoch, den 15. Juli findet ein erster Online-Einstiegsworkshop für Interessierte an der entwicklungspolitischen Bildung statt. Die Teilnehmden erhalten einen Überblick über Methoden für die verschiedenen Zielgruppen und werden in Themen der entwicklungspolitischen Bildung eingeführt. Jehona Lajqi stellt den Arbeitskreis Bildung von NETZ vor, in dem sich die ehrenamtlichen Referent*innen zusammengeschlossen haben. Die Teilnehmer*innen des Einsteigerworkshop arbeiten im Anschluss an das Onlineseminar in Tandems an einem ganz konkreten Projekt weiter. Weitere Einstiegsworkshops für Interessierte sind geplant.

Mehr Informationen per Mail an gaube@remove-this.bangladesch.org