Freitag, 11. Januar 2019

Die Sternsinger der Katholischen Kirchengemeinde Heilig Kreuz bleiben in Bewegung: In den vergangenen Tagen sind sie im Gewand, mit Krone und Stern durch die verschneiten Orte im Nordschwarzwald von Haus zu Haus gelaufen, um zu singen und die Bewohnerinnen und Bewohner zu segnen. Jetzt laufen sie gespannt an der Bildergalerie im Gemeindehaus in Straubenhardt entlang, für die Kinder in Deutschland und in Bangladesch ihre Berufswünsche und Zukunftsvorstellungen gemalt haben. Dabei entdecken sie auch viele Gemeinsamkeiten zwischen sich und ihren Mitschülerinnen in Bangladesch. Und auch der verbleibende Nachmittag steht im Zeichen der Gemeinsamkeiten: Eine Gruppe entdeckt bengalische Spiele, eine andere probt ein Theaterstück – auch hier ist wieder Bewegung gefragt.