Dienstag, 03. November 2020

Am 13. Oktober wird im Naxos-Kino in Frankfurt der Film „Bamboo Stories“ gezeigt. Dieser handelt von der gefährlichen und aufregenden Arbeit von Flößern, die Bambus im Nordosten von Bangladesch schlagen und mit Flößen in die Hauptstadt Dhaka transportieren. Da der Filmemacher Shaheen Dill-Riaz krankheitsbedingt  nicht am anschließenden Filmgespräch teilnehmen kann,  springen Eva Vogler und Max Stille von NETZ kurzfristig ein. Sie beantworten Fragen zum Film und zu Bangladesch und erklären, warum die Männer auf den Transport von Bambus angewiesen sind.