Den Kindern Zukunft geben - Schulen für die Ärmsten in Bangladesch

Den Kindern Zukunft geben - Schulen für die Ärmsten in Bangladesch

Bildung für alle! Ein Kind steckt voller Talente. In Bangladesch gehen jedoch über 3 Millionen Kinder nicht zur Schule. Meist sind es die Kinder aus den ärmsten Familien. Es fehlt schlicht das Geld. Doch Bildung ist grundlegend. Nur wer Lesen, Schreiben und Rechnen kann, hat eine echte Chance: Um später eine fair bezahlte Arbeit zu finden. Beim Abschließen eines Vertrages. Und wenn die eigenen Kinder ernährt werden sollen. Bildung füllt das Wort „Menschenwürde“ mit Leben.

Deshalb fördert NETZ Grundschulen für Kinder, die sonst von Bildung ausgeschlossen wären.  

Search for article

 

Contact

Dagmar Schwarze-Fiedler

Fundraising
schwarze-fiedler@remove-this.bangladesch.org
Phone: 0 (049) 64 41 - 9 74 63-10

"Beyond the headlines, NETZ takes a second look at the complexity and contradictions of Bangladesh – a country that is undergoing rapid change. Transnational economic interests enter into a sinister alliance with local power structures at the expense of those excluded from education and elemental human rights. Besides their competent analyses, NETZ demonstrates that external assistance and self-determination fit together: a nutritious meal and social participation every day."