Startseite
Jetzt spenden

Okt 21 Veranstaltungen Weltladen Emden

Emden_21.10.19_Gesine_Janssen.jpg

Der Weltladen Emden feiert sein 30-jähriges Bestehen – und NETZ feiert mit! Im Forum der Volkshochschule Emden begehen die Aktiven des Weltladens die Feierlichkeiten zusammen mit ihren Unterstützern und im Beisein von Bürgermeisterin Andrea Risius sowie dem designierten Oberbürgermeister Tim Kruithoff. Von Beginn an engagierten sich die Emdener aktiv in der Zusammenarbeit mit Menschen in Bangladesch, die sich gegen den Hunger und die Entrechtung der Ärmsten in dem Land einsetzten. Anlässlich des Jubiläums würdigt Leonard Barlag von NETZ in seinem Vortrag die jahrzehntelange aktive Unterstützung, die auch immer wieder Menschen aus der Region für einige Zeit nach Bangladesch zog. Ausgehend von diesen frühen Anfängen, berichtet er unter dem Motto „Was Frauen bewegen!“ von den aktuellen Bemühungen der Menschen in Bangladesch, von den alltäglichen Herausforderungen und von den Erfolgen.
Denn die solidarische Unterstützung benachteiligter Menschen in Bangladesch durch die Aktiven des Weltladens besteht bis heute: Das Programm „Ein Leben lang genug Reis“ von NETZ verbessert nachhaltig die ökonomische und soziale Situation der ärmsten Familien im Norden des Landes. Frauen entwickeln in dem Selbsthilfe-Projekt Strategien, um sich und ihren Familien anhand eines Startkapitals eine dauerhafte Grundversorgung zu erarbeiten. In Dorfgruppen organisiert, helfen sich die Frauen gegenseitig und schützen ihre Rechte. Gleichzeitig wappnen sie sich gegen die gravierenden Veränderungen, die der Klimawandel mit sich bringt. Welche Rolle können Unterstützerinnen und Unterstützer in Deutschland einnehmen? Die Anwesenden diskutieren über die Entwicklungen der letzten 30 Jahre und berichten von ihren eigenen Erfahrungen. Die lebhaften Gespräche führen sie im Anschluss in kleinen Gruppen bei Getränken und Antipasti weiter. Die Zuversicht, die 30 Jahre gemeinsame Arbeit geschaffen haben, verströmt an diesem Abend ihre positive Energie.

Weitere Veranstaltungen