Startseite
Jetzt spenden
verteilung_lebensmittelpakete.png

Video Verteilung der Hilfspakete

„In den Säcken sind neben Reis, Kartoffeln, Linsen und Öl auch Atemschutzmasken, Seifenstücke und Medizin“, sagt Mohammad Alamgir, Mitarbeiter unserer Partnerorganisation DASCOH im NETZ-Programm ‚Ein Leben lang genug Reis‘. Die Frauen stehen in sicherem Abstand zueinander auf und erhalten Lebensmittelpakete.

Zum Video

Alamgir: "Mit der Hilfe von Netz Bangladesch und dem BMZ haben wir Euch einige Dinge gegeben. Ich sage jetzt, was. 20 kg Reis habt Ihr bekommen. 5kg Kartoffeln.2 Kg Linsen. 2 kg Salz. 1,5 kg Zucker. Mehl 1kg. 1l Öl. Und dann noch etwas: auch Medizin ist drin. Neben der Medizin auch 4 Pakete Rehydrierungspulver. Dann noch zwei Pakete Masken."
Frau: "Was für eine Medizin?"
Alamgir: "An Medizin gibt es .. Antihistamin, Metryl, das ist gegen Erkältung und Fieber"
Frau: "Bei was für Problemen können wir das einnehmen?"
Alamgir: "Bei Erkältung"
Mann: "Das könnt Ihr die Field-Organizer fragen."
Alamgir: "Genau. Und dann gibt es bei Euch in Mukalia ja auch einen Arzt. Wenn Ihr dem die Medizin zeigt, ist es noch besser. Und dann gibt es in den Paketen noch 4 Seifenstücke!"

Mehr Informationen zur Corona Soforthilfe

Online Spenden für Lebensmittelpakete

Ihre Spende kommt an.

mehr erfahren

Betrag wählen

Sichere
SSL-Verbindung

Mit 135 € einmalig...

bekommt eine Familie das Startkapital, um sich dauerhaft klimaresistentes Einkommen zu erwirtschaften.