Kostengünstige Krebsdiagnose aus Bangladesch

Mittwoch, 05. September 2018

Forscherinnen und Forscher der Shahjalal Universität für Wissenschaft und Technologie in Sylhet haben eine kostengünstige Methode zur Früherkennung von Krebs entwickelt. Alles, was sie brauchen würden, sind Blutproben, sagte Professorin Yasmeen Haque, die das Team leitete, bei der Präsentation der Technologie vor Medienvertretern. Die Apparatur, die sie für die Erkennung von Krebs entwickelt haben, würde Blutproben intensiven Laserstrahlen aussetzen und analysieren. Der Test würde fünf Minuten dauern und nur fünf Euro kosten. Das Team, das hinter dem Durchbruch steht, erwartet, dass ein Prototyp des medizintechnischen Geräts nächstes Jahr fertig sein wird. Weltweit sei es das erste Mal gelungen, nichtlineare Optik für die Diagnose von Krebs zu verwenden, sagte Professorin Yasmeen Haque.

Gute Infos aus Bangladesch -
ich unterstütze dies mit 5 €.

Senden Sie eine Charity-SMS mit dem Kennwort
NETZ
an die Kurzwahl 81190. Über Ihren Handy-Vertrag werden 5 € abgerechnet. NETZ erhält 4,83 €. Ihre Handy-Nr. wird nicht für Werbung genutzt. Sicher.