Broschüre mit den 17 bengalischen Geschichten

Mittwoch, 15. Februar 2017

Aktivisten in Bangladesch veröffentlichen eine Broschüre mit den 17 Texten, die zuvor aus Schulbüchern entfernt worden waren. Das Bildungsministerium hatte zu Beginn des Jahres neue Schulbücher für die Klasse fünf bis zehn ausgegeben, aus denen Gedichte und Erzählungen nicht-muslimischer und säkularer Autorinnen und Autoren entfernt worden waren. Die New York Times schrieb dazu: "17 Gedichte und Geschichten verschwinden aus den offiziellen Schulbüchern in Bangladesch aufgrund des politischen Drucks von Fundamentalisten". Die Texte waren als "unislamisch" eingestuft worden. Die Broschüre mit den 17 bengalischen Gedichten und Erzählungen steht hier im Original zum Download zur Verfügung.

Gute Infos aus Bangladesch -
ich unterstütze dies mit 5 €.

Senden Sie eine Charity-SMS mit dem Kennwort
NETZ
an die Kurzwahl 81190. Über Ihren Handy-Vertrag werden 5 € abgerechnet. NETZ erhält 4,83 €. Ihre Handy-Nr. wird nicht für Werbung genutzt. Sicher.