Aktuelle Meldungen

Sie interessieren sich für Bangladesch? NETZ informiert Sie regelmäßig über die aktuelle politische Situation, zu gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Entwicklungen und über positive Veränderungen, die von den einfachen Leuten ausgehen.

Dienstag, 13. Oktober 2020

Schulmädchen erhalten Selbstverteidigungstraining in Rajshahi

Einige wichtige Themen wie die Bekämpfung von sexueller Belästigung, versuchter Vergewaltigung, Entführung, unerwarteten Angriffen...

Mehr zu diesem Thema...

Freitag, 02. Oktober 2020

Von draußen nach drinnen und zurück: Covid-19 vom ersten Stock eines Wohnhauses in Dhaka

Das neue Coronavirus erschien auf der globalen Bühne als ein bedrohlicher Eindringling, der außerhalb des Körpers bleiben soll....

Mehr zu diesem Thema...

Freitag, 11. September 2020

Fall „Jonny“: Menschrechtler begrüßen Gerichtsentscheidung

Menschenrechtsaktivisten und andere Vertreter der Zivilgesellschaft in Bangladesch haben die jüngste Entwicklung im Fall „Jonny“...

Mehr zu diesem Thema...

Dienstag, 08. September 2020

Lebensmittel und wichtige Informationen in der Corona-Pandemie

Insgesamt 25.635 arme und extrem arme Familien im Nordwesten Bangladeschs und in Westbengalen, Indien haben auf Initiative von...

Mehr zu diesem Thema...

Dienstag, 08. September 2020

Schulschließungen aufgrund der Corona Pandemie bis zum 3. Oktober verlängert

Aufgrund der weiterhin steigenden Zahl von Corona-Fällen sollen Schulen und weitere Bildungseinrichtungen in Bangladesch bis zum...

Mehr zu diesem Thema...

Donnerstag, 13. August 2020

Flutsituation an der Monajat-Uddin-Anandalokschule

NETZ vor Ort: Mitarbeiter der Partnerorganisation JCF berichten über die Flutsituation an der Monajat-Uddin-Anandalokschule in...

Mehr zu diesem Thema...

Freitag, 07. August 2020

Bildungseinrichtungen bleiben bis Ende August geschlossen

Schulen und Bildungseinrichtungen in Bangladesch werden aufgrund der Corona Pandemie vorerst weiter geschlossen bleiben. Die...

Mehr zu diesem Thema...

Mittwoch, 29. Juli 2020

Die Armen im Nordwesten Bangladeschs leiden am stärksten unter den Corona-Auswirkungen

von Habibur Rahman Chowdhury
Nach Vorhersagen des Welternährungsprogramms werden bis Ende 2020 bis zu 265 Millionen Menschen in...

Mehr zu diesem Thema...

Montag, 27. Juli 2020

Das Wasser fließt nicht ab

Auf den Schwemmlandinseln im Norden Bangladesch ist der Pegelstand nach wie vor hoch. Noch immer können hunderte Familien aus...

Mehr zu diesem Thema...

Sonntag, 26. Juli 2020

"Wir erwarten die 3. Flutwelle."

Bobita Rani, auf dem Foto, ist eine von 28.000 Betroffenen, die ihre Häuser verlassen mussten. "Immer wieder dachten wir, dass das...

Mehr zu diesem Thema...

Artikel Suchen

Kontakt

Kai Fritze

Projekt-Referent Existenzgründung und Empowerment
fritze@remove-this.bangladesch.org
Tel.: 0 64 41 - 9 74 63-0