Ausgaben 2015

Bei der Verwendung der Vereinsmittel wird entsprechend der Satzungszwecke von NETZ unterschieden. Dies sind (A) die Entwicklungszusammenarbeit mit Bangladesch und (B) Globales Lernen und Völkerverständigung. Die Ausgaben für (C) Spendenakquise, Verein und Verwaltung dienen beiden Satzungszwecken.

90,6 Prozent der Ausgaben hat NETZ für die Entwicklungszusammenarbeit mit Bangladesch und Indien eingesetzt.

Die Personal- und Betriebskosten sind entsprechend dem tatsächlichen Zeit- und Geldaufwand direkt dem jeweiligen Bereich zugeordnet. Insgesamt betrugen die Personalkosten in Deutschland 525.913,46 Euro.

Jahresabschluss 2015

Der Jahresabschluss von NETZ ist erstellt nach den Vorschriften des Handelsgesetzbuches (HGB), den Leitlinien des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen (DZI) sowie dem VENRO-Verhaltenskodex zur Transparenz und Kontrolle.

Die von der Mitgliederversammlung gewählten ehrenamtlichen Rechnungsprüfer Jürgen Dupuis und Moritz Goldbeck haben am 4. April 2016 in der Geschäftsstelle Wetzlar die Finanzbuchhaltung 2015 von NETZ geprüft. Sie bestätigen, dass die Ausgaben nach dem Grundsatz der Wirtschaftlichkeit und satzungsgemäß erfolgt sind. Ihr Prüfbericht wurde der Mitgliederversammlung am 5. Juni 2016 vorgelegt.

Die Mitgliederversammlung am 30. Mai 2015 hat beschlossen, dass die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Fricke Dr. Hilberseimer Schulze und Partner mbB, Wetzlar, mit der Prüfung des Jahresabschlusses 2015 beauftragt wird. Der Wirtschaftsprüfer hat die Buchführung von NETZ für das Geschäftsjahr 2015 und die Aufstellung des Jahresabschlusses geprüft und am 20. April 2016 den uneingeschränkten Bestätigungsvermerk erteilt, ohne jegliche Einwendungen: „Nach den bei der Prüfung gewonnenen Erkenntnissen entspricht der Jahresabschluss den gesetzlichen Vorschriften und vermittelt unter Beachtung der Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung ein den tatsächlichen Verhältnissen entsprechendes Bild der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage des Vereins.“

Die unabhängige Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Aziz Halim Khair Choudhury hat den Jahresabschluss des Landesbüros von NETZ in Dhaka für das Jahr 2015 geprüft und dessen Ordnungsmäßigkeit am 15. Februar 2016 bescheinigt.

Hier erfahren Sie mehr zu unserer Bilanz 2015.

Download Jahresbericht 2016 (pdf)

Kontakt

Peter Dietzel

Geschäftsführer
dietzel@remove-this.bangladesch.org
Tel.: 0 64 41 - 9 74 63-0

DZI Spenden-Siegel

Das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen DZI hat NETZ das Spenden-Siegel "Geprüft + Empfohlen" verliehen. Es steht für einen sorgsamen Umgang mit uns anvertrauten Spenden.