PR-Bild Award 2011

NETZ gewinnt in der Kategorie NGO

Das Foto mit dem Titel "Landflucht" wurde zum besten PR-Bild des Jahres in der Kategorie "NGO-Foto" gewählt. Die Organisation NETZ Bangladesch erhält den Preis für eine Aufnahme des Fotografen Zahidul Karim Salim.

Dieser hat eine Zugfahrt zum muslimischen Fest Eid-al-Fitr eingefangen: eine Frau reist auf der Zugkupplung sitzend fünf Stunden in ihr Heimatdorf im Norden Bangladeschs. In der Hauptstadt Dhaka arbeitet sie als Küchenhilfe. NETZ bietet den Menschen im Norden des Landes eine Alternative zur Landflucht: Durch das Projekt "Ein Leben lang genug Reis" haben in den Dörfern bereits über 100.000 Menschen dauerhaft den Hunger überwunden. Extrem arme Familien erhalten ein Startkapital - etwa eine Kuh, Ziegen oder eine Rikscha. Die Mütter nehmen an Schulungen teil und erwirtschaften ein eigenes Einkommen. In Dorfgruppen organisiert, wehren sie sich gegen Unrecht und Gewalt. Der "PR-Bild Award" wird von "news aktuell", einer Tochter der Nachrichtenagentur dpa, gemeinsam mit dem Magazin "Pressesprecher" für die Öffentlichkeitsarbeit in Deutschland, Österreich und der Schweiz verliehen.

Peter Dietzel von NETZ erhielt den Preis durch Anja Poulet von "news aktuell" überreicht. Über die Zusammenarbeit mit dem bangladeschischen Fotografen Zahidul Karim Salim sagte Dietzel bei diesem Anlass: "Salim fängt mit seinen Bildern den Lebenskampf und die Lebensfreude der Menschen ein. Wir schätzen an ihm, dass er auch dem ärmsten Menschen mit großem Respekt begegnet."

Eine Speicherung in Datenbanken sowie jegliche Weitergabe des Fotos an Dritte zur gewerblichen Nutzung sind nicht gestattet.