Tagebuch von Felicitas Qualmann

hier erhalten Sie eine Übersicht ihrer Tagebucheinträge:

Samstag, 31. Juli 2010

Und wenn der Magen knurrt

Sanoki Rema ist 30 Jahre alt. Seit dem sie die Grundschule abgeschlossen hat, arbeitet sie als Tagelöhnerin auf den Reisfeldern...

Mehr zu diesem Thema...

Mittwoch, 30. Juni 2010

Wir können auch Nein sagen!

Viele Einwohner Bangladeschs sind sehr kulturbegeistert. Fast jeder zweite kann ein Instrument spielen oder liebt es, zu singen...

Mehr zu diesem Thema...

Montag, 31. Mai 2010

Wo sich Affe und Gecko Gute Nacht sagen

Wenn ich Bangladesch – nachdem ich nun neun Monate in diesem Land lebe – in einem Satz beschreiben soll, würde ich sagen: Ein...

Mehr zu diesem Thema...

Freitag, 30. April 2010

Oh du schönes Durgapur

Durgapur: Stadt der Göttin Durga, Mutter unserer Erde. Der Landkreis im Netrakona-Distrikt grenzt im Norden an Indien. Die vom...

Mehr zu diesem Thema...

Mittwoch, 31. März 2010

Halbzeit: Ein langes und faszinierendes Spiel

Halbzeit: zufrieden, erstaunt, erleichtert und zugleich etwas geschafft. Die erste Hälfte unseres "Spieles" - des einjährigen...

Mehr zu diesem Thema...

Sonntag, 28. Februar 2010

Frühling in Bangladesch

Pohela Falgun: Frühlingsbeginn in Bangladesch. Am 13. Februar zelebriert man in Bangladesch den Frühlingsanfang. Binnen weniger...

Mehr zu diesem Thema...

Sonntag, 31. Januar 2010

"Wir, die Millionen Unbekannten und was wir wollen, wird morgen wahr"

Gespannt sitzen Adel Kazi, Vorsitzender des Entwicklungsforums Bangladesch in Hamburg, und ich auf der Rikscha auf dem Weg ins...

Mehr zu diesem Thema...

Sonntag, 10. Januar 2010

"Ich bin eine Bangladeschi und keine Ausländerin!"

Als ich am morgen des 4. Januar 2010 im Büro von Sabalamby ankomme, sind alle meine Kollegen sehr aufgeregt und beschäftigt. Heute...

Mehr zu diesem Thema...

Dienstag, 01. Dezember 2009

Vom Süden in den Norden

Ende November feiern alle Muslime in Bangladesh Eid-ul-adha – das große Schlachtfest. Am 27. November werden in den Straßen Kühe,...

Mehr zu diesem Thema...

Montag, 30. November 2009

November in Bangladesch

Hasina ist 50 Jahre alt, verheiratet, hat vier Kinder und lebt in Netrakona-Stadt. Heute nehme ich an dem Treffen ihres shomity,...

Mehr zu diesem Thema...

Samstag, 31. Oktober 2009

Oktober in Bangladesch

Am 3. Oktober war es so weit, es ging für mich auf nach Netrakona zu meiner Partnerorganisation Sabalamby Unnayan Samity. ...

Mehr zu diesem Thema...

Mittwoch, 30. September 2009

Mein erster Monat in Bangladesch

Nun sind bereits knapp vier Wochen seit meiner Ankunft in Dhaka verstrichen und ich habe begonnen, mich einzuleben und wohl zu...

Mehr zu diesem Thema...