Klima und Gerechtigkeit

Hitzewellen, starke Stürme und weniger Schnee in Deutschland; Versalzung der Böden, extreme Trockenzeiten, schwere Überschwemmungen und Zyklone in Bangladesch – die Ernährung vieler Millionen Menschen in Bangladesch ist durch Naturkatastrophen und Wetterextreme gefährdet.

Obwohl Bangladesch mit seinem CO2-Ausstoß fast nichts zum weltweiten Klimawandel beiträgt, ist es eines der davon am stärksten betroffenen Länder. Diese Methodensammlung ist für Jugendliche und junge Erwachsene geeignet, die sich mit dem Klimawandel und seinen Folgen auseinandersetzen wollen: Was ist eigentlich Klimawandel? Woran erkenne ich ihn? Was und wer müssen sich ändern, damit auch noch nachkommende Generationen auf diesem Planeten leben können? Welchen Beitrag können wir als Individuen und als Gesellschaft dazu leisten?

Zur Auseinandersetzung mit diesen Fragen finden Sie verschiedene Übungen in dem Methodenheft „Klima und Gerechtigkeit“ zusammengestellt.

Laden Sie sich das Methodenheft als PDF und die dazugehörige PowerPoint Präsentation herunter. Fotos für einzelne Übungen finden Sie hier in unserem Fotopool.


Hier finden Sie weitere Zusatzmaterialien:

Kontakt

Sabrina Syben

Teamleiterin für Spender-Dialog
syben@remove-this.bangladesch.org
Tel.: 0 64 41 - 9 74 63-10

Gegenstände statt Bilder

Sie können bei NETZ auch Alltags- und Gebrauchsgegenstände ausleihen. Mit diesen lassen sich ähnliche Assoziationsübungen machen wie mit Fotos. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!